Schalldämpfer-Reiniger Evolution


Schalldämpfer-Reiniger Evolution

Schalldämpfer-Reiniger Evolution

SchleTek Schalldämpfer-Reiniger Evolution ist ein selbstaktiver, pH-neutraler und wasserlöslicher Reiniger, der dank seiner Spezialrezeptur die Oberflächen nicht angreift und für alle Materialarten und Beschichtungen, einschließlich Cerakote™ geeignet ist. Er entfernt innerhalb kurzer Zeit auch hartnäckige Verschmutzungen ohne zusätzliches kraftaufwändiges Nachbearbeiten.

Anwendungsbereich

Schalldämpfer aller Bau- und Materialarten wie auch beschichtete Schalldämpfer lassen sich unkompliziert, schnell und hochwirksam reinigen. Besonders schwierig zu reinigende Schalldämpfer, z.B. nicht zerlegbare und mit feinsten, schwer erreichbaren Lamellen oder Lochreihen ausgestattete Schalldämpfer, werden mit SchleTek Evolution genauso sauber wie zerlegbare Modelle. SchleTek Evolution ist auch für die Anwendung im Ultraschallbad geeignet.

Gebrauchsanleitung für Schalldämpfer-Reiniger

Nicht zerlegbare Schalldämpfer: Verschließen Sie den Schalldämpfer einseitig z.B. mit einem Gummistopfen. Geben Sie SchleTek Schalldämpfer-Reiniger Evolution in den Schalldämpfer, bis dieser gänzlich gefüllt ist. Lassen Sie den Reiniger 20-30 Minuten einwirken. Gießen Sie etwas Reiniger ab, verschließen Sie den Schalldämpfer beidseitig und schütteln Sie kurz. Gießen Sie den Reiniger ab und spülen Sie den Schalldämpfer mit warmem Wasser durch, bis das Wasser wieder klar ist. Zerlegbare Schalldämpfer: Legen Sie die Einzelteile in einen mit SchleTek Schalldämpfer-Reiniger Evolution gefüllten Behälter. Die Teile müssen vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Bereits nach 20 Minuten Einwirkzeit können Sie mühelos die Verunreinigungen mit warmem Wasser abspülen.

Bei besonders starker Verschmutzung wiederholen Sie den Vorgang und lassen Sie den Reiniger bis zu maximal 120 Minuten einwirken. Lösen Sie ggf. am Ende der Einwirkzeit die Verunreinigungen mit einem Pinsel oder einer Bürste, bevor Sie den Schalldämpfer ab- bzw. durchspülen. Durch Erwärmung auf ca. 50°C kann die Reinigungswirkung zusätzlich erhöht werden. Für die Verwendung im Ultraschallbad folgen Sie bitte den Anweisungen des Geräteherstellers.

Die Schalldämpferreinigung sollte den Herstellerangaben entsprechend, zumindest jedoch bei starker Verschmutzung oder längerem Nichtgebrauch erfolgen, um die Bildung von sauren Kondensaten zu vermeiden.

Empfehlung: Sprühen Sie die gereinigten und getrockneten Oberflächen und Gewinde des Schalldämpfers zum Schutz und zur Konservierung mit SchleTek 2in1 Gun-Tuning ein.





Kundenrezensionen:



Dieses Produkt wurde leider noch nicht bewertet.


Frage zum Produkt



Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wir helfen Ihnen gern.



Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: